Gute Nachrichten  -  Busreisen wieder möglich!

 

Das Reisen mit dem Bus ist wieder erlaubt, allerdings mit einigen Einschränkungen und Auflagen.

 

Bitte beachten:

Die Durchführung ist nur möglich, wenn am Start- und Zielort die Inzidenzzahl mind. 5 Tage unter 100 liegt und somit die Bundesnotbremse außer Kraft gesetzt ist.

 

Für alle Reiseteilnehmer erforderlich:

  • Vollständiger Impfschutz (je nach Impfstoff 1x od. 2x geimpft + 14 Tage nach letzter Imfung) ODER
  • Negativer Corona-Test (max. 24 Std. bei Fahrtantritt) ODER
  • Nachweis der Genesung (max. 6 Monate)

Der entsprechende Nachweis (Impfbuch, Corona-Test oder Genesungsnachweis) ist bei der Reise mitzuführen.

 

Auch die seitherigen Regeln sind weiterhin gültig und zu beachten:

  • AHA-Regeln
  • Das Tragen einer medizinischen oder FFP-Maske beim Ein- und Ausstieg und während der Fahrt  ist vorgeschrieben.  (Bitte bringen Sie Ihre eigenen Masken mit, im Bus erhalten Sie ggfs. Masken zum Selbstkostenpreis)
  • Unbedingte Einhaltung der Husten- & Niesetikette
  • Bei jedem Zustieg in den Bus ist Handesinfektion erforderlich (Wird bereitgestellt)
  • Verzichten Sie Händeschütteln oder sonstige körperliche Kontakte zu anderen Fahrgästen 
  • Ein fest zugewiesener Sitzplatz ist für die gesamte Reise einzunehmen, Umplatzierung ist nicht gestattet
  • Das Ein- und Ausladen des Gepäcks erfolgt ausschließlich durch den Fahrer
  • Die Bordtoilette ist geöffnet
  • Im Bus sind Flaschengetränke erhältlich, offene Speisen und Getränke werden nicht angeboten
  • Durch ausreichende Pausen wird für genügend Frischluftversorgung gesorgt
  • Nach jeder Reise werden Kontaktstellen im Reisebus umfangreich desinfiziert
  • Treten Symptome während der Reise auf muss der Fahrgast sowie seine Begleitpersonen, die mit ihm in häuslicher Gemeinschaft leben, sobald wie möglich die Reise abbrechen
  • Fahrgäste, die nicht zur Einhaltung der Regelungen bereit sind, müssen leider von der Beförderung ausgeschlossen werden

Diese Maßnahmen erschweren natürlich in der ersten Zeit das Planen und Durchführen von Reisen, kurzfristige Änderungen können möglich sein. Insbesonders bei Reisen ins Ausland müssen oft sehr unterschiedliche Auflagen berücksichtigt werden, Sie werden selbstverständlich über für Sie relevante Änderungen rechtzeitig vor Abreise informiert.

 

Trotz alledem, freue ich mich schon heute, Sie wieder begrüßen zu dürfen!


Liebe Reisegäste,

 

Corona hat die Welt immer noch im Griff, täglich erreichen uns Nachrichten, die einen zuversichtlich stimmen und im nächsten Moment wieder zweifeln lassen. Auch ich habe die letzten Wochen gezögert, aber mich nun nach etlichen Nachfragen und aufmunternden Gesprächen mit meinen Kunden entschlossen positiv zu denken und das Jahr zu planen und wieder Reisen anzubieten. Lassen Sie sich also inspirieren von einem bunten Angebot von Reisen und Tagesfahrten und denken Sie daran, nur wer gebucht hat, kann sich sicher sein im Falle eines Reisestarts auch seinen Platz zu haben. Ein Risiko haben Sie letztlich nicht, denn sollten Reisen nicht möglich sein, bekommen Sie Ihre Zahlungen umgehend zurück, ohne Wenn und Aber.  Sollten Sie nun unsicher sein und irgenwelche Fragen haben, zögern Sie nicht mich anzurufen, in einem kurzen Gespräch lassen sich oftmals komplizierte Fragen auf einfache Weise klären - Ich freue mich auf Ihren Anruf!

 

Voller Zuversicht blicke ich nun ins Reisejahr 2021 mit der Hoffnung auf ein Stück Normalität im täglichen Leben, damit wir alle wieder all die Dinge tun können, die wir gerne tun und die wir die letzten Monate vermisst haben, insbesonders das Reisen mit all seinen abwechlungsreichen und schönen Momenten. 

 

Ich freue mich auf Sie und die kommende Reisesaison - Bleiben Sie gesund! - Ihr Martin Reble


Bleiben Sie informiert - Melden Sie sich zu meinem Newsletter an !



Wir verwenden den Google-Dienst reCaptcha, um festzustellen, ob ein Mensch oder ein Computer eine bestimmte Eingabe in unserem Kontakt- oder Newsletter-Formular macht. Google prüft anhand folgender Daten, ob Sie ein Mensch oder ein Computer sind: IP-Adresse des verwendeten Endgeräts, die Webseite, die Sie bei uns besuchen und auf der das Captcha eingebunden ist, das Datum und die Dauer des Besuchs, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs, Google-Account, wenn Sie bei Google eingeloggt sind, Mausbewegungen auf den reCaptcha-Flächen sowie Aufgaben, bei denen Sie Bilder identifizieren müssen. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f Datenschutz-Grundverordnung. Es besteht ein berechtigtes Interesse auf unserer Seite an dieser Datenverarbeitung, die Sicherheit unserer Webseite zu gewährleisten und uns vor automatisierten Eingaben (Angriffen) zu schützen.